Ihr wartet sicher schon....

21:09 Stephanie Berger 7 Comments

auf die Verlosung des Gutscheins.... nein, der Gutscheine natürlich...
Bis Montag Nacht hattet ihr ja Zeit "mir" etwas zum Geburtstag zu machen...
Die Resonanz war erstaunlicherweise nicht so riesig - aber immerhin vier wunderschöne "Einsendungen" habe ich erhalten.... Aber ich hab ja nur drei Gutscheine....
schwere Entscheidung.....

Nö....ich leg einfach noch einen kleinen Gutschein oben drauf...

Je ein 5,00 Euro Gutschein der Scrapbook-Werkstatt gehen an...

die liebe Mel mit diesem schicken Wimpel....
und die liebe Sandra... die mir dieses schicke Set gewerkelt hat...

Der 10,00 Euro Gutschein der Scrapbook-Werkstatt geht an die liebe 
Tschenny für dieses Meisterwerk....

Und der 20,00 Euro Gutschein geht an..... tatatata die liebe Katja.... 
für diesen Traum in silber und weiß... der sogar auf dem Weg zu mir ist....

Vielen vielen lieben Dank Ihr lLieben - schickt ihr mir bitte eure Mailadressen, 
damit ich euch die Gutscheine zukommen lassen kann? 
(Sandra deine hab ich ja - Gutschein folgt also bald)

Und trotz der tollen Geschenke häng ich hier jetzt noch zwei Layouts mit dem schicken Dezember-Kit der Scrapbook-Werkstatt an - auch wenn das dagegen aberstinken wird...

Layout 1
Material:
Dezember Kit Weihnachtszauber
(Daraus:
Scrapbook Werkstatt - Von Drauß' vom Walde komm ich her - Guten Abend, schön' Abend;
Echo Park - This & That Christmas - Christmas Receipts, )


 
Layout 2
Material:
Dezember-Kit Weihnachtszauber
(Daraus:
Pink Paislee - City Sidewalks - City Shoppers,
Echo Park - This & That Christmas - Distressed Solid Green/Cream)



So und schon bin ich weg...
Ich wünsch euch einen schicken Abend.

 

7 Kommentare:

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und deinen Kommentar

{Pilzig.....}

21:59 Stephanie Berger 7 Comments

Das neue Monatskit ist bald online - und dieses macht mich besonders stolz....
Ich meine die Monatskits der Scrapbook-Werkstatt sind allesamt immer der Knaller... für jeden ist immer was dabei...

Aber dieses Mal... ja dieses Mal sind auch Papiere meiner neuen Serie dabei.... "Von Drauß' vom Walde..." Und natürlich musste ich die gleich verwurschteln.... Und da hab ich mir auch gleich als erstes meine Lieblingsseite "Alle Jahre wieder.." geschnappt...

Material:
Scrapbook-Werkstatt Dezember-Kit (daraus Scrapbook Werkstatt - Von Drauß' vom Walde komm ich her - Alle Jahre wieder,
Echo Park - This & That Christmas - Christmas Wooden Nickels,
Tags, Mistelzweig Embelli, Bändel)

Rest aus meinem Fundus....

Ein Layout über den ersten richtig erfolgreichen Pilzfund dieses Jahr.... Und mein stolzes Menne...hach



Und jetzt wollte ich mich ganz ganz ganz sehr bedanken für die tolle Resonanz zum Advents-Blog-Hop... Ich freu mich sehr, dass euch mein Häuschen so gefällt... hach

So und jetzt bin ich noch ein bissel auf der Couch, bevors gleich in die Federn geht...
Ich wünsch euch ne hübsche Nacht....





7 Kommentare:

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und deinen Kommentar

Der Advents-Blog-Hop....

10:00 Stephanie Berger 51 Comments

Na wieder fleißig am Hüpfen.... Ihr seid wahrscheinlich gerade von der lieben Marjan 
hergehüpft....Schön was die Mädels vor mir gezaubert haben oder?

Nicht? Na dann ab zum Anfang - aber vorher die Regeln lesen...:

Ihr wollt mitmachen und gewinnen?

Unter allen Teilnehmern, die bis zum 9. Dezember 2012 mitmachen, verlost die Scrapbook-Werkstatt einen Einkaufsgutschein im Wert von sagenhaften 20€. Um im Lostopf zu landen müsst ihr folgendes tun:

- hinterlasst auf jedem Blog der teilnehmenden Designteammitglieder und Forum-Rocker einen Kommentar
- zeigt uns Eure Umsetzung zum Thema Weihnachten auf Eurem Blog
- Hinterlasst dann auf dem SBW-Blog einen Kommentar mit Link zu eurem Werk.
- auch ohne Blog könnt ihr mitmachen! Schickt euer Werk einach an Tina & Mireia: shop@scrapbook-werkstatt.de; und hinterlasst danach einen Kommentar auf ihrem Blog.

Und wenn ihr dann wieder hier angekommen habt, hab ich ein kleines Tutorial für euch.
Bei mir gibt es ein beleuchtetes Weihnachtshäuschen.



Was Ihr braucht:

Pappe
2 Papiere (Ich hab welche aus dem Dezember-Kit der Scrapbook-Werkstatt verwendet)
logischerweise Kleber (flüssigen und normalen)
3-D-Lack (muss nicht, aber kann....)
und eventuell noch Embossingpulver und Glitzer
ein bissel Deko

und ganz wichtig - ein kleines LED-Lämpchen (bitte keine echt Kerze verwenden - ich weiß das wisst ihr alle, aber ich sags trotzdem besser dazu) Die Lämpchen gibt es grad überall hinterhergeschmissen....


Zuerst ladet ihr euch die Schablonen runter.
Die findet ihr hier:

Download 1

Download 2

Die Zeichnungen übertragt ihr auf die Pappe und schneidet das ganze dann auf.
Bitte beachtet, dass ihr nur eine Tür braucht. Ich hab Sie nur auf beide Seiten gemalt,
damit ihr die Wahl habt.

Für die Tür schneidet ihr nur eine Seite und den Bogen ein. Die andere
Seite knickt ihr einfach so, dass es am Ende aussieht wie eine geöffnete Tür.

An den beiden Seitenteilen knickt ihr jeweils die Seiten um einen Zentimeter um, so dass ihr die Seitenteile dann an die Front- bzw. Rückseite kleben könnt.

Und dann schneidet ihr den abgeknickten Teil so ca. jeden Zentimeter ein.

Dann klebt ihr die Seitenteile auf eins eurer Papiere. Lasst oben und unten ein Stück überstehen (so ca. 1cm), dass ihr dann umklappen könnt. An den Seiten muss nichts überstehen. Aber ihr dürft das Papier an dem abgeknickten Stück nicht festkleben.


Jetzt nehmt ihr euch die Vorder- und die Rückseite. Die ist noch nicht mit Papier beklebt.
Ihr nehmt euch jetzt die Seitenteile und klebt diese an den anderen Teilen fest. Dafür klebt ihr die abgeknickten Stücke der Seitenteile innen an die Vorderseite und das an den Seiten überstehende
Papier außen an die Vorderseite.

Mit dem anderen Teil genauso - bis der Rohbau des Hauses steht.



Dann bezieht ihr die Vorderseite und die Rückseite eures Hauses mit Papier.
Ich habe hier nur an den Dachkanten ein bißchen Papier zum Umschlagen über stehen lassen.
An den Seiten habe ich genau zugeschnitten und unschöne Kanten dann mit der Feile versäubert...


Ihr solltet spätestens jetzt auch eure Tür wieder ausschneiden..

Als nächstes habe ich schon mal die Seiten ein bißchen dekoriert. Erst mit Stempelfarbe die Kanten ein bißchen distressed und dann habe ich mit weißem Embossingpulver "schneeeffekt" gezaubert..




Und dann zum Dach.
Das große Pappstück auf der Schablone ist das Dach. Das Stück gezieht ihr mit dem Papier eurer Wahl. Dann knickt ihr die Pappe in der Mitte leicht - so, dass es wie ein Dach aussieht.

Und dann kommt der Teil, der nichts für Ungeduldige ist....
Die oberen Kanten des Hauses - die wo später das Dach aufliegt - jetzt mit dickflüßigem und am besten einigermaßen schnelltrocknendem Kleber einschmieren.... und dann das Dach auflegen, festdrücken und warten....warten... warten... warten bis es ttrocken ist. Wer das ganze beschleunigen will kann den Heißluftföhn nehmen - aber vorsicht! nicht die Finger verbrennen...


Als nächstes habe ich mit 3D-Lack schon mal Eiszapfen hindekoriert - einfach den Lack großzügig in die Kanten träufeln und laufen lassen. Damit der Lack nicht so weit läuft, das Ganze mit dem Heißluftföhn bremsen...


Dann gibt es noch ein kleines Stück Schablone - das ist der Schornstein, zu ostdeutsch Esse. Stück auch wieder mit Papier beziehen, falten und mit viel Geduld und Spucke aufs Dach kleben. Eiszapfen drauf - fertig. Wer will kann die Eiszapfen beim Trocknen auch gleich noch mit Glitzerstaub und Stanzteilchen schmücken... 




Fertig ist das Häuschen...


Nur noch die LED-Leuchte anschalten, reinstellen und gemütlich machen. 
Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Nachmachen...

Und nun...?
Husch Husch weiter zur lieben Anja...mal sehen was Sie so für euch hat...

Winke Ihr Hübschen

51 Kommentare:

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und deinen Kommentar

Ganz zart (in love) und Erinnerung

07:10 Stephanie Berger 10 Comments

Bevor ich gleich ins Bad renne um mich endlich fertig zu machen,
hab ich noch schnell ein Layout für euch....

Aus den Resten meiner letzten Designteamsachen....hier und hier
Mal ein Layout mit ganz viel Whitespace was ja eher ungewöhnlich ist für mich...
also eher ein zartes Layout...

Material:
Jillibean Soup - Country Pumpkin Chowder Soup - Ground Cinnamon
Jillibean Soup - Country Pumpkin Chowder Soup - Cream Style Corn



Und eine Erinnerung.... Denkt dran ihr Hübschen, am Sonntag gibt es wieder einen Blog-Hop....
Diesmal zum Thema Advent. 10 Uhr geht es los und Start ist hier.... ich hoffe ihr seid wieder mit dabei... es gibt auch wieder was zu gewinnen.

So ich flitz dann mal..

 

10 Kommentare:

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und deinen Kommentar

{cutiez}

21:35 Stephanie Berger 6 Comments

Was macht man wenn einem ein Buchstabe fehlt?
Man baut sich ein neues (keine Ahnung obs neu ist.... für meinen armen kleinen
Kopf ist es neu...)...

Mir fehlte ein S und es fehlte für das Alternativwort ein R... für das andere Alternativwort ein T...
im nächsten Alternativwort würden das S und das R fehlen....
Ein Teufelskreis...

Naja... daher heißt das Layout hier jetzt "Cutiez"

Gekleidet sind die Cutiez ausnahmslos in Now&Then von Teresa Collins... schmach welch Augenweide...

Material:
Teresa Collins - Now & Then - Bee
Teresa Collins - Now & Then - Collage
Teresa Collins - Now & Then - Stickers 2
Teresa Collins - Now & Then - Enamel Dots
Teresa Collins - Now & Then - Chipboard Elements



So und schon bin ich wieder weg.... aber nicht bevor ich euch nicht das hier gezeigt hab...
also husch husch... Weihnachtsgeschenke für euch selber shoppen... Frau gönnt sich ja sonst nichts

Liebe Grüße

6 Kommentare:

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und deinen Kommentar