Aus der Küche der B's.....

18:00 Stephanie Berger 8 Comments

Nein heute gibt es keinen Kuchen....
Heute gibt es was, um das schlechte Gewissen nach den Kuchen der letzten beiden Male wieder
zu beruhigen...

Leckeren Kartoffel-Spargel-Salat....
entdeckt haben wir das Rezept in den weiten des Internets...

Was ihr braucht:
(entgegen des Links ist das Ganze für 2 Personen echt zu viel,
wir hatten den Salat zum Grillen und haben zu viert echt hart gekämpft...)

1 Bund grüner Spargel
8 große festkochende Kartoffel
150 g Feta-Käse
3 Knoblauch-Zehen
Olivenöl
1/2 Tasse Wasser
Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Thymian (trocken)

Kartoffel kochen und danach in Scheiben schneiden.

Vom Spargel die Enden abschneiden und dann in dünne Scheiben schneiden...
und den Knoblauch pressen oder sehr klein schneiden...



Beides zusammen mit einem Schuss Öl ca. 5 Minuten anbraten...

Den Feta in kleine Würfel schneiden.

Für das Dressing 3 EL Ölivenöl, einen kräftigen Spritzer Zitronensaft und das Wasser mit Salz, Pfeffer und
Thymian (nach Gusto) mischen...

Alles zusammenmischen.... und schmecken lassen...

Liebste Grüße

8 Kommentare:

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und deinen Kommentar

Lough Mask Beach.... {Stuck?! Sketches...}

18:00 Stephanie Berger 8 Comments

ich sitze wahrscheinlich gerade mit meinen lieben Kollegen beim Essen....
daher heute nur ganz kurz (so einen Tag vorher fällt mir einfach nicht wirklich was zum Erzählen ein ;-)

Das Layout ist nach dem aktuellen Sketch von Stuck?! Sketches entstanden....
und ist wieder eins aus der Reihe "Das Irland-Album - eine unendliche Geschichte in vielen Bildern..."



oh und dann hab ich noch ein Anliegen....
Mein Gehirn ist ein riesen Sieb.... ich kann mir von 12 bis Mittag nichts merken.

Und ihr hinterlasst hier so liebe Kommentare und stellt Fragen - auf die würde ich gern
manchmal direkt antworten... nur vergess' ich das meist bis zum Abend wenn ich dann daheim bin
und auf eure Blogs hüpfen kann...
Desderwegen wäre es toll, wenn ich direkt auf die Email-Kommentar-Benachrichtigung antworten
könnte.... nur bei den meisten Profilen ist die Emailadresse nicht hinterlegt - "No-Reply-Blogger"...
das heißt meine Antwort-Email geht ins Leere...

Ich hab mal ein bisschen recherchiert und diesen tollen Artikel im Netz gefunden - leider in Englisch
aber super einfach zu verstehen - da wird super erklärt, wie man sich eine "Antwort"-Adresse einrichtet...

Es wäre super, wenn ich demnächst einigen von Euch direkt antworten kann....
Nicht dass ihr denkt, Frau Berger mag euch nicht...schnief...

Natürlich werde ich versuchen auch alle anderen Fragen zu beantworten ;-)

Danke fürs drüber Nachdenken...

Liebste Grüße

8 Kommentare:

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und deinen Kommentar

Die ersten Vorbereitungen....

20:48 Stephanie Berger 13 Comments

für den Umzug haben heute begonnen.

Bei uns hat es heute den ganzen Tag geregnet....
Also haben Herr Berger und ich die Gunst der Stunde genutzt und haben so ziemlich jeden Schrank
ausgeräumt der in unserer Wohnung so rumsteht (okay einer im Wohnzimmer fehlt noch.)
Ich sag euch, ich bin sowas von platt....

Wir sind ja eh nicht so die Sammler - aber sogar bei uns hat sich so viel Kram angesammelt....
Oh man...

Ein bisschen gescrappt hab ich aber trotzdem noch...

Scrapbooking, Layout Achill Island, Ireland

Scrapbooking, Layout Achill Island, Ireland

Scrapbooking, Layout Achill Island, Ireland
Ich wünsch euch eine hübsche Woche

Liebste Grüße

13 Kommentare:

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und deinen Kommentar

Und gleich noch eine... {Sovushka Slavia...}

20:28 Stephanie Berger 9 Comments

Karte hab ich heute.

Die Karte ist für den tollen Kartensketch Nr. 7 bei Sovushka Slavia entstanden.
Wisst ihr was ich an Sketchen so toll finde - egal ob für Layouts oder Karten?
Es ist immer wieder faszinierend wie unterschiedlich die Ergebnisse sind, die dabei rauskommen...

Naja das hier ist mein Kärtchen...

Scrapbooking Birthday Card, Geburtstagskarte

Scrapbooking Birthday Card, Geburtstagskarte
Ich wünsche euch ein herrliches Wochenende...

Liebste Grüße

9 Kommentare:

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und deinen Kommentar

Bevor ich euch....

21:11 Stephanie Berger 7 Comments

von unserem Oster-Wochenende erzähle, habe ich noch ein kleines Kärtchen für euch.
Das Kärtchen war eigentlich für meinen kleinen Neffen gedacht, der auch das Jäckchen bekommen hat...
Aber wie es halt im Packwahn so ist - ich habe sie vergessen.

Zum Glück eigentlich... denn mir ist grad aufgefallen, dass ich bei der Jahreszahl
gemurkst habe....

Naja...

Scrapbooking Card, Karte zur Geburt

ja und dann zum bergerschen Osterwochenende...
Der Freitag war ganz entspannt. Unser Abend-Date war ausgefallen und so sind Herr Berger und ich nach
dem traditionellen Hasenbraten eine Runde gelaufen.... (oh man es war ganz schön kalt - als wir in der Heimat angekommen sind, mittags waren es nur noch 3 Grad...bibber).

Ich find das immer zauberhaft, wenn Herrn Berger zu jeder Ecke eine lustige Geschichte aus seiner
Kindheit einfällt....


Ansichten, Niederwürschnitz

Am nächsten Morgen stand die örtliche Osterhasenausstellung an. Da zeigen die Hasenzüchter aus dem
Umkreis ihre hübschesten Häschen - bevor die dann irgendwann als Braten enden.

Früher hat mein Schwiegervater dort selbst sein Hasen ausgestellt. Jetzt hat er die Hasenzucht
aus Mangel an Zeit aufgegeben (grins so ist das als angehender Rentner).
Naja süße Hasen haben ja auch andere. Also Bergers früh morgens um neun raus in den eiskalten Wind
und übers Feld bis zur Alten Ziegellei - ha Pustekuchen.
Osterhasenausstellung beginnt erst um 13 Uhr - Schade nur, dass davon nirgendwo etwas stand.

Aber wir haben diese hübsche Dame getroffen....

Ostern, Schaf
Den Nachmittag haben wir mit meiner Familie verbracht - Lecker Essen und die ganze Zeit
Kuscheln mit Paul.

Sonntag war gott sein dank schöneres Wetter - Herr Bergers Geburtstagswunsch war
nämlich ein Besuch im Leipziger Zoo.

Wir gehen ja eigentlich gern in den Zoo.
Also haben wir auch den Hammer-Eintrittspreis in Kauf genommen.

Was soll ich sagen - ich war total enttäuscht.
Wir haben fast nichts gesehen - nicht wie befürchtet wegen der Menschenmassen an Ostern.
Nein - weil viele Tiere einfach gar nicht da waren oder in der hinterletzten Ecke rumgelegen haben.

Ich finde es toll, dass die Tiere viel Platz haben - aber so sieht der Besucher für 18,50 Euro
fast nichts (Keine Rede - ich finde es toll, dass die Tiere so viel Platz haben, aber wäre es dann nicht
besser, die Tiere in Ihrer Heimat zu lassen? Oder den Park so anzulegen, dass alle was davon haben?)

Es gibt ein riesen Godwana-Land und das Bongo-Land - dafür gibt es auch ganz ganz viele für mich
trostlose Ecken. Hätte man das viele Geld nicht besser verteilen können?

Meine Lieblingsecke (der Streichelzoo...grins) war fast nicht vorhanden...schnief...

Naja.... soviel dazu....

Zoo Leipzig, Pinguin

Zoo Leipzig, Schildkröte

Zoo Leipzig

Zoo Leipzig

Zoo Leipzig

Zoo Leipzig
Aber wir waren noch bei unseren Trauzeugen auf einen langen Abend, haben lecker mit den Schwiegereltern
gegrillt und waren Montag mit Ingos Eltern essen... Sogar die 7,5 Stunden Rückfahrt (sonst sind es 3,5 Stunden) haben wir gut überstanden....

Alles in allem war es also okay.....

Ich hoffe ihr hattet tolle Ostern. Habt ihr irgendwelche tollen Ausflüge gemacht, die Ihr empfehlen könnt?

Liebste Grüße

7 Kommentare:

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und deinen Kommentar

Das Häkel-Jäckchen....

18:00 Stephanie Berger 13 Comments

Heute ein etwas anderer Post wie sonst Sonntags.... Aber heute ist ja
auch kein gewöhnlicher Sonntag und Bergers sind immer noch unterwegs.
Daher das automatische Posting ;-)

Nun zum Titel - ja, es ist vollbracht.... und wenn ihr das lest, ist es schon verschenkt und passt hoffentlich.
Das Häkeljäckchen für unseren süßen kleinen Neffen Paul!

Ich hatte mir hier eine Anleitung rausgesucht.
Okay das Jäckchen ist nun ganz anders geworden, glaub ich....
Aber ich bin ganz stolz auf mein Werk und Herr Berger findet es richtig toll (nur passt es ihm nicht...grins).

Natürlich will ich es euch nicht vorenthalten... aber nicht lachen ;-)

Häkeln, Crochet - Baby Jäckchen

Häkeln, Crochet - Baby Jäckchen

Häkeln, Crochet - Baby Jäckchen

Häkeln, Crochet - Baby Jäckchen

Häkeln, Crochet - Baby Jäckchen
Wie gesagt - eigentlich ist es ganz anders wie in der Anleitung.
Es war zu lang geworden - also habe ich den Saum umgenäht. Die Knöpfe sind auch so nicht vorgesehen.
Aber ich finde für den ersten Versuch ist es gut geworden...

Ich wünsche euch noch schöne freie Stunden.

Liebste Grüße

13 Kommentare:

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und deinen Kommentar

Ich muss gleich noch....

20:21 Stephanie Berger 11 Comments

Taschen und Geschenke packen...
morgen geht es in die Heimat auf kurze Stippvisite...

Daher jetzt nur schnell ein Layout.
Zur Zeit bin ich nicht so richtig in Scraplaune.
Ich bin zur Zeit oft unzufrieden mit den Layouts, in meinem Arbeitszimmer sieht es aus
wie als hätte eine Bombe eingeschlagen (ich wollte eigentlich aus- und umsortieren - mich hat
aber mittendrin die Lust und die Zeit verlassen) das Baby-Jäckchen musste fertig werden...
und und und...

So ist das hier dann auch wieder ein Layout, das mir so nicht wirklich gefällt....
irgendwie find ich es langweilig - aber mir fehlt die zündende Idee...

Ich hab übrigens wieder die Schmetterlinge von hier verwendet...


So ihr Hübschen... ich bin dann mal packen.

Bergers wünschen euch ein traumhaft schönes Osterfest.
Genießt die freien Tage....

Liebste Grüße

11 Kommentare:

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und deinen Kommentar

Aus der Küche der B's....

18:00 Stephanie Berger 9 Comments

heute habe ich Herrn Bergers absoluten Lieblingskuchen für euch (okay einen davon - aber halt der,
der es zu dieser Jahreszeit dringendst sein muss...)

{Rhabarber-Pudding-Streußel-Kuchen...}

Sobald es Rhabarber gibt, steht Herr Berger neben mir und hibbelt nach diesem Kuchen.
Die Frage "mit oder ohne Pudding?" erübrigt sich eigentlich.... ich frag aber trotzdem immer wieder.
Nur um dieses naschkätzige Leuchten in seinen Augen zu sehen...



Was ihr für ein Blech braucht und tun müsst:

Für den Boden

500g Mehl
1 Päckchen Trocken-Backhefe
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
250 ml lauwarme Milch
75 g zerlassene abgekühlte Butter...

mit dem Knethaken - zuerst auf niedrigster und dann auf höchster Stufe - 5 Minuten
zu einem Teig verarbeiten (wenns zu sehr klebt, gebt noch ein bisschen Mehl dazu, aber nicht zu viel,
damit der Teig weich bleibt).
Dann lasst ihr den Teig an einem warmen Ort so lange gehen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

In der Zwischenzeit schält ihr 1 Bündel Rhabarber (so ca. 5-6 große Stangen)
und schneidet sie in Scheiben (0,5-1 cm),
Und ihr kocht 2 Päckchen Vanille-Pudding nach Anleitung - allerdings gebt ihr einen großen Löffel
Zucker mehr dazu... der Rhabarer ist sonst zu sauer....

Dann rollt ihr den Teig aus und legt ihn auf euer Blech (oder ihr rollt ihn gleich drauf aus ;-)
Rharbarer drauf und nochmal kurz gehen lassen.

Während der Teig nochmal kurz aufgeht bereitet ihr die Streusel vor.

Dafür

300 g Weizenmehl
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker und
150-200g Butter

mit den Knethaken zu Streuseln von gewünschter Größe verwurschteln....
Wenn der Teig ein bisschen aufgegangen ist, den Pudding drauf geben und die Streusel aufstreuen.

Das Ganze 20-25 Minuten in den vorgeheizten Ofen (Ober-/Unterhitze: 200-220 °C, Heißluft: 180-200 °C)
backen...

Und dann - genießen (vorsicht, erst abkühlen lassen ;-)


Liebste Grüße und guten Hunger....

9 Kommentare:

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und deinen Kommentar

Eiskalt... {Sovushka Slavia...}

19:11 Stephanie Berger 3 Comments

Eiskalt war das Wasser des Atlantik als wir unsere Tour auf Achill Island gemacht haben.
5-8 Grad (da waren sogar Leute im Neopren-Anzug baden!)....
Aber hey im Sommerurlaub will man schon irgendwie auch mal Baden oder?

Menne ist sonst nicht unbedingt der, der dringend ins Wasser muss.
Aber irgendwie hat es ihn dann doch gelockt...

Natürlich musste ich meine kleine Seerobe dabei festhalten (so ein Foto gibt es von mir auch -
aber bei mir weiß auch so jeder, dass ich da drin war - Frau Berger macht fast jeden Sch.... mit ;-)

Das Layout ist nach dem aktuellen und nigelnagelneuen Sketch von Sovushka Slavia entstanden,
den es seit heute hier zu sehen gibt.... neben jeder Menge toller Inspiration der anderen Designteam-Mädels...

Scrapbooking, Achill Island - Eiskalt


Ich wünsch euch einen hübschen Abend

Liebste Grüße

3 Kommentare:

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und deinen Kommentar

Der erste große....

19:23 Stephanie Berger 8 Comments

Wanderausflug stand heute bei Bergers an.

Nach Kuchenbacken (das Rezept gibt es am Mittwoch) und ausgiebigstem Frühstück gings um 10 Uhr los in Richtung Murrhardt.
Da waren wir letztes Jahr schon ab und an zum Wandern (der tolle Wasserfall, den wir bisher nur klatschnass gesehen haben).

Für heute hatten wir uns eine andere Tour dort in der Ecke entschieden.
Knapp 16 km durch den Wald - endlich. Das Wetter ist war noch ein bisschen verrückt... Jacke an,
Jacke aus... aber es war toll.
Nur müde sind wir jetzt - die erste lange Tour nach der Winterpause schlaucht schon ganz schön.

Wandern in Murrhardt

Wandern in Murrhardt, Ostern im Anmarsch

Wandern in Murrhardt, Weidenkätzchen

Wandern in Murrhardt

Wandern in Murrhardt, Selfie, Selbstportrait
Sogar ein Picknick hatten wir....

Wandern in Murrhardt, Picknick

Wandern in Murrhardt, Ebnisee

Wandern in Murrhardt, Ebnisee

Wandern in Murrhardt, Gallenhöhle

Wandern in Murrhardt, Gallenhöhle

Wandern in Murrhardt, Gallenhöhle

Bitte nicht so genau auf die Frisur kucken - es war tierisch windig..

Wandern in Murrhardt, Selfie, Selbstportrait

Neben Wandern war ich natürlich auch wieder fleißig - ich hab meinen Kleiderschrank ausgemistet.
Wenn man 8 Kilo abnimmt, passen manche Sachen halt einfach nicht mehr.... jetzt hatte ich endlich mal
Zeit zum Ausräumen... Drei riesen Stapel Klamotten.... jetzt hab ich Platz für neues...grins

So bevor ich dann jetzt gleich versuche das Babyjäckchen fertig zu häkeln, lass
ich euch noch ein Layout da.

Das Layout ist auch nach der Idee "Scrap your trash" entstanden.
Die Scrabble-Buchstaben hab ich nämlich schon eine ganze Weile rumliegen - Herr Berger mag kein Scrabble...






Ich wünsche euch einen schicken Abend....

Liebste Grüße

8 Kommentare:

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und deinen Kommentar